MAGEN-DARM-GRIPPE

Erkältung & Grippe

WAS IST MAGEN-DARM-GRIPPE?

Magen-Darm-Grippe (oder Gastroenteritis) wird vom Norovirus verursacht. Sie wird auch Brechdurchfall oder Bauchgrippe genannt und ist äußerst ansteckend.

ÜBERTRAGUNG:

  • Tröpfchen in der Luft. Wenn sich eine infizierte Person übergibt, kann das Virus in die Luft gelangen und von anderen Menschen, die sich in der Nähe aufhalten, eingeatmet werden.

  • Kontaminierte Oberflächen. Die Oberflächen können mit Tröpfchen von Erbrochenem kontaminiert sein, mit Wassertropfen der Toilettenspülung, besonders wenn jemand an Durchfall erkrankt ist, oder sie wurden durch Hände kontaminiert. Das Virus verbeitet sich, wenn andere diese Oberflächen oder Gegenstände berühren.

SYMPTOME:

  • Starkes, doch nicht langanhaltendes Erbrechen und Durchfall.

MAGEN-DARM-GRIPPE VORBEUGEN

Wenn in Ihrem Haushalt jemand an Durchfall erkrankt ist, ist es besonders wichtig, Toiletten mit Domestos Kraft Universal-Reiniger hygienisch sauber zu halten. Waren die Erkrankten auf der Toilette, sollte diese nach jedem Gebrauch hygienisch gereinigt werden.

Verwenden Sie einen Hygiene- bzw. Sanitärreiniger zum Desinfizieren von Oberflächen, besonders in der Nähe von Bereichen, in denen sich jemand übergeben hat oder an Durchfall Erkrankte die Toilette benutzt haben.

Es ist wichtig, die Hände hygienisch sauber zu halten, um einer Verbreitung des Norovirus vorzubeugen. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Flüssigseife und warmem Wasser vor und nach dem Zubereiten von Speisen, vor dem Essen, nachdem Sie auf der Toilette waren und wenn Sie möglicherweise infizierte Oberflächen oder Textilien, zum Beispiel Waschlappen, berührt haben.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Hände kontaminiert sind, sollten Sie vermeiden, die Hände in die Nähe des Mundes zu führen.

Sorgen Sie dafür, dass Kranke eigene Handtücher und Waschlappen benutzen.

Reinigen und desinfizieren Sie Oberflächen, die zur Zubereitung von Speisen verwendet oder häufig berührt werden.

WIE WIRD DIE WC-SCHÜSSEL HYGIENISCH SAUBER?

Geben Sie ein paar Spritzer des Hygiene- bzw. Sanitärrreinigers unter den Toilettenrand, sodass er auch nach unten in die Schüssel laufen kann. Mit einer Klobürste schrubben und einwirken lassen. Dann nachbürsten und dabei besonders auf Bereiche unter dem Rand und den Abfluss konzentrieren. Nachspülen.

TOP