E. COLI O157

Magen-Darm-Grippe

WAS SIND E. COLI O157?

E. coli O157 sind ein gefährlicherer Stamm des E. coli-Bakteriums, das in der Regel im Darm gesunder Menschen gefunden werden kann. Rohes Hackfleisch ist eine typische Quelle für E. coli O157. Diese Bakterien können gravierende Darmerkrankungen auslösen.

ÜBERTRAGUNG:

  • Beim Kontakt mit dem Kot infizierter Nutztiere oder Menschen. Oft verbreiten sich die Bakterien auf oder in Lebensmitteln oder auf Händen und können über häufig berührte Oberflächen von Mensch zu Mensch übertragen werden.

SYMPTOME:

  • Starker, oft auch blutiger Durchfall.

  • Bei einer geringen Anzahl der Fälle können lebensbedrohliche Nierenschäden folgen.

E. COLI O157 VORBEUGEN:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, vor dem Zubereiten von Speisen, nach dem Berühen von rohem Fleisch, nachdem Sie auf der Toilette waren und nachdem Sie Kranke gewaschen haben oder mit ihnen in Berührung gekommen sind.

  • Verhindern Sie die wechselseitige Kontaminierung von rohen und gekochten Speisen, indem Sie Arbeitsflächen, Schneidebretter und weitere Kochutensilien reinigen und desinfizieren.

  • Oberflächen regelmäßig putzen und desinfizieren, besonders wenn es in Ihrer Nachbarschaft einen Krankheitsausbruch gibt.

  • Desinfizieren Sie Ihre Toilette regelmäßig. Wenn jemand an Durchfall erkrankt ist oder erbrochen hat, die Toilette nach jedem Gebrauch desinfizieren.

WIE FANGE ICH AN, DAS WC GRÜNDLICH SAUBER ZU MACHEN?

Sie müssen die Toilette komplett erreichen können. Am Anfang sollten Sie darum den Wasserzulauf abstellen und dann spülen, um so den Wasserstand zu reduzieren. Jetzt können Sie richtig gründlich putzen.


TOP