HYGIENETIPPS FÜR DIE KÜCHE

In Küchen fühlen sich Keime und Bakterien richtig wohl – und sie finden dort jede Menge Nährboden, um zu gedeihen. Wenn Nahrungsmittel nicht sachgerecht zubereitet, gekocht und aufbewahrt werden, können sich Bakterien schnell verbreiten und krank machen.

MIT DOMESTOS UND DEN FOLGENDEN HYGIENETIPPS KÖNNEN SIE IHRE KÜCHE HYGIENISCH SAUBER HALTEN:

  • Separate Schneidebretter verwenden: Rohes Fleisch, Fisch oder andere Meeresfrüchte sowie Eier separat aufbewahren, um so das Verbreitungsrisiko von Bakterien zu reduzieren. Plastikbretter sind praktisch, weil sie weniger leicht verkratzen. Nach der Verwendung die Schneidebretter mit Domestos Kraft Universal Reiniger sauber machen und danach gründlich mit klarem Wasser abspülen.
  • Hände gründlich waschen: Wenn Sie rohes Fleich verarbeitet haben, sofort die Hände waschen, um Bakterien nicht weiterzuverteilen.
  • Lappen und Spültücher hygienisch reinigen: Über Nacht in verdünntem Domestos Kraft Universal Reiniger einweichen und anschließend vollständig trocknen lassen.
  • Gute Routine entwickeln: Abfalleimer, Armaturen und Schrankgriffe regelmäßig mit Domestos Kraft Universal Reiniger putzen.
  • Regelmäßig gründlich sauber machen: Regale und Türen von Schränken aus- bzw. abwischen; Kühlschrank innen auswischen und die einzelnen Fächer waschen; Ofenreiniger verwenden (auch auf der Tür), den Herd und das Innere des Ofens mit einem Schwamm putzen, die Oberflächen abwischen und den Boden waschen. Alle ein bis zwei Monate – für hygienische Sauberkeit in Ihrer Küche.

DIESE BAKTERIEN & KEIME LIEBEN KÜCHEN

Campylobacter
Salmonellen
E.Coli
Aspergillus (Gießkannenschimmel)

WIE KANN ICH MEINE KÜCHE „ENTFETTEN“?

Hartnäckige Fettflecken können Sie mit Scheuermilch bekämpfen. Sie haftet länger auf dem Fleck und entfernt entsprechend mehr von den Rückständen.

TOP